Wir fördern

Logo propatient

pp 19-11 Kontaktlose Abformung und 3D-Druck bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Fehlbildungen

von Benito Benitez, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universitätsspital Basel

Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Fehlbildung soll in Zukunft eine risikoärmere Behandlung angeboten werden können. Basis hierfür ist die Einführung eines vollständig digitalen Arbeitsablaufes. So soll die für die Behandlung notwendige Abformung von Kiefer und Gaumen kontaktlos mit einer Kamera erfolgen und die Behandlungsplatten anschliessend per 3D-Druck hergestellt werden.

Fördersumme CHF 40'000

Zusammenarbeit mit Frauenklinik, Hals-Nasen-Ohrenklinik, Logopädie, Medizinische Genetik, Universitäres Zentrum für Zahnmedizin, Schulzahnklinik Basel, Gesundheitszentrum Psychiatrie, Kantonsspital Aarau (Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie) und Chiropraktik Holbeinpraxis.

Logo propatient