Seltene chirurgische Eingriffe

Logo propatient

pp 18-15 Verhindern von Komplikationen bei seltenen chirurgischen Eingriffen

von Marco von Strauss, Viszeralchirurgie, Universitätsspital Basel

Ziel der Studie ist Komplikationen zu verhindern für Patientinnen und Patienten, die sich seltenen und riskanten Eingriffen unterziehen. Ein Planungstool, entwickelt durch ein interprofessionelles Team aus der Chirurgie, von Bergführern und dem Militär soll Chirurginnen und Chirurgen komplizierte und seltene Eingriffe einfacher, genauer und schneller planen lassen. Die Planungshilfe wird dem gesamten OP Team zur Verfügung stehen.

Fördersumme CHF 60'000 (Mit dem Vorbehalt, dass die Ethikkommission das Projekt bewilligt.)

Zusammenarbeit mit Anästhesie, Patientenzentriertes Management, Bergführern und Militär.

Logo propatient