Förderkriterien

Logo propatient

Beurteilungskriterien für die Mittelvergabe für die einzelnen Projekte sind neben der wissenschaftlichen Exzellenz die folgenden:

  • Projektansiedlung im Bereich klinische Forschung/translationelle Grundlagenforschung
  • ausgewiesener Nutzen für Patientinnen und Patienten
  • Gesuchstellerinnen oder -steller sind Mitarbeitende am Universitätsspital Basel
  • Interdisziplinarität (d.h. zwei oder mehr Kliniken/Abteilungen/Bereiche aktiv involviert)

Sekundäre Kriterien:

  • Praxisbezug
  • Kosten-Nutzen
  • Nachhaltigkeit
  • Breitenwirkung
  • soziale und ethische Aspekte
  • Öffentlichkeitswirkung

Die Co-Finanzierung von Projekten ist möglich und erwünscht, wird jedoch nicht vorausgesetzt.

Förderarten

Die propatient Forschungsstiftung unterstützt:

  • zeitlich befristete innovative Forschungs- und Umsetzungsprojekte
  • in begründeten Fällen Materialkosten respektive allgemeine Kosten

Nicht von der Stiftung finanziert werden:

  • reine Personenförderung
  • Beiträge an Publikationen
  • Beiträge an wissenschaftliche Tagungen

Richtlinien

Die Richtlinien der Forschungsstiftung propatient können Sie hier als PDF herunterladen.

Logo propatient